Berlin Lifestyle

Ausflugstipp: MyFest 2017

29. April 2017
Menschenmenge bei dem MyFest

Am 1. Mai ist in der Hauptstadt stets viel los. Die einen gehen zur klassischen Kundgebung zum Tag der Arbeit des DGB, die anderen verbringen den Feiertag im Grünen und wieder andere feiern das MyFest in Kreuzberg. Ich gehöre meist zu letzteren. 🙂

Das MyFest gibt es seit 2003 und wurde vor allem ins Leben gerufen, um den alljährlichen Ausschreitungen entgegenzuwirken. Heute ist es ein riesiges Straßenfest mit haufenweisen Konzerten (umsonst & draußen!), Partys, kulturellen Angeboten und leckeren Essensständen. Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Auch für Familien mit kleinen Kindern wird hier einiges geboten, zum Beispiel Feuerwehrvorführungen und Bastel-Aktionen. Am Mariannenplatz gibt es für die Kleinen sogar einen Kindererlebnisparcours; die Erwachsenen können sich in der Zeit auf dem Mariannenplatzfest vergnügen, das ebenfalls jedes Jahr am 1. Mai stattfindet.

Hier noch einmal alles in Kurzform:

Was: MyFest
Wo: Kottbusser Tor, Heinrichplatz und Oranienstraße
Wann: 01.05.2017 ab 11.30 Uhr
Internetseiten: www.myfest36.de

Konzert beim MyFest

Wiese mit Menschen während des MyFests

Traditioneller türkischer Tanz auf dem MyFest

Essensstände auf dem MyFest

Berlin lacht! auf dem MyFest

You Might Also Like

1 Kommentar

  • Antworten Lisa 30. April 2017

    Das MyFest hört sich interessant an, und bei schönem Wetter scheint da ja auch einiges los zu sein 🙂 Ich habe in Lausanne im Kanton Waadt leider keinen Feiertag, sondern muss arbeiten 🙁
    Aber dir sehr viel Spaß auf dem Fest 🙂

  • Schreibe einen Kommentar