Fashion Travel

Kurzurlaub – Ich packe meinen Koffer

24. August 2016

Endlich steht der nächste Kurzurlaub vor der Tür. Ich verlasse zwar nicht das Land, aber ich fahre ein paar Tage nach Mannheim zu meinem besten Freund und danach noch zu meinen Eltern nach Bayern und ich habe vor hauptsächlich im Bikini im Garten zu liegen (sollte das Wetter passen) und zu essen, denn Mama ist immer noch die beste Köchen 🙂 Da ich aber mit großer Wahrscheinlichkeit auch mal meine Freunde aus der Heimat sehen möchte, sollte ich wohl doch ein paar Sachen abgesehen von meinem Bikini einpacken. Ein paar Essentials für den Kurzurlaub habe ich hier zusammengestellt:

 

Kurzurlaub

 

1 – Gestreiftes Kleid/Top (Gina Tricot)

2 – HighWaist Bikini (H&M)

3 – Sandalen (Deichmann)

4 – HighWaist Jeans (Gina Tricot)

5 – Gestreiftes T-Shirt (H&M)

6 – Jeansjacke (Only)

 

Dieses Kleid (1) (bzw. ist es wohl eher ein T-Shirt, aber da ich nicht sooo groß bin trage ich es einfach als Kleid) habe ich mir letztens bei Gina Tricot gekauft. Ich finde es total schön und ich liebe Streifen sowieso. Mit einer Strumpfhose, etwas Schmuck und z.B. Ballerinas oder Pumps kann man es auch super abends zum Weggehen anziehen.

Ganz wichtig für meinen Plan entspannt im Garten rumzuhängen ist natürlich mein Bikini (2). Diesen habe ich letztens bei H&M gekauft. Die Hose ist High Waist, was ich besonders cool finde. Dadurch wird auch ein bisschen meine Problemzone Bauch kaschiert.

Diese Sandalen (3) von Deichmann müssen natürlich auch mit in den Koffer. Sie passen perfekt zu sommerlichen Kleidern, aber auch zu kurzen Hosen.

Meine High Waist Jeans (4) kommt ebenfalls mit, da ich auch mit ein paar kühleren Tagen rechne. Kombiniert mit einem lässigen Shirt (5) braucht es gar nicht viel, dass das Outfit gut aussieht. Dazu trage ich gerne noch ein paar Armreifen oder eine schöne Kette.

Sollte es ein bisschen kühler werden, kann ich noch meine dunkelblaue Jeansjacke von Only drüber ziehen. Die Jacke passt gut zu Kleidern, aber auch zu schwarzen Hosen und ich habe bei nicht ganz so warmen Sommerabenden keine Angst zu erfrieren.

Mein Koffer ist gepackt und jetzt kann ich in meinen wohlverdienten Heimaturlaub starten. Wo geht es denn dieses Jahr bei euch noch hin? Lasst mir gerne einen Kommentar da.

You Might Also Like

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar