Browsing Tag

Basteln

Lifestyle

DIY Weihnachtsgeschenke

9. Oktober 2019
Schüssel mit Babyfußabdrücken

„Last Christmas, I gave you my heart. But the very next day you gave it away…“ Ihr Lieben, bald ist es wieder so weit – in zwei Monaten ist Weihnachten! Da ich dieses Jahr noch in Elternzeit bin und die Kleine schon ein paar Stunden am Tag in den Kindergarten geht, habe ich endlich mal Zeit, nicht nur gestresst auf den letzten Drücker irgendwelche Weihnachtsgeschenke zu kaufen, sondern Geschenke selbst zu basteln oder zumindest welche mit einem persönlichen Touch zu kaufen.

Selbst gebastelter Adventskalender für meinen Ehemann

Mein lieber Ehemann wird dieses Jahr nicht nur zu Weihnachten beschenkt, sondern fast den ganzen Dezember. Ich werde einen Adventskalender für ihn basteln, der jeden Tag eine kleine Überraschung bereit hält, zum Beispiel seinen Lieblingstee, Karten für ein Fußballspiel, eine Massage oder ein neues Taschenmesser. Das Geschenk am 24. Dezember wird dann zwar kleiner als die letzten Jahre ausfallen, dafür mache ich ihm aber den ganzen Advent über eine Freude.

Individuelle Handyhülle für meine Mutter

Meine Mutter ist ganz verrückt nach ihrer kleinen Enkeltochter. Sie freut sich immer sehr über Fotos von ihr. Letztes Jahr habe ich einen Fotokalender gebastelt; dieses Jahr werde ich ihr eine selbst gestaltete Handyhülle besorgen. Das passt ganz gut, weil sie sich erst vor Kurzem das neue iPhone gekauft hat. So hat sie die Kurze immer dabei und sieht sie mehrmals täglich. Anbieter für individuelle Handyhüllen gibt es inzwischen reichlich. Meine Freundin hat letztens bei huellendirekt.de bestellt und war ganz zufrieden, daher folge ich ihrer Empfehlung und werde die Handyhülle dort personalisieren lassen.

Gravierte Gläser für meinen Vater

Mein Vater und seine Frau sind leidenschaftliche Weintrinker. Dieses Jahr bekommen sie deswegen von mir personalisierte Weingläser und eine gute Flasche Wein dazu. Sie haben erst letzten Monat ihren zehnten Hochzeitstag gefeiert, von daher werde ich neben den Namen noch das Hochzeitsdatum eingravieren lassen. Falls ich noch ein schönes Buch für Weinkenner finde, gibt es das auch noch dazu.

Selbst hergestellter Schnaps für meine Schwester

Meine liebe Schwester bekommt selbst hergestellten Schnaps zu Weihnachten. Ich habe noch einige hübsche Flaschen mit besonderen Korkverschlüssen hier zu Hause. Die werde ich mit weihnachtlichen Bratapfellikör, Winterpunsch und Spekulatius-Schnaps füllen. Tolle Rezepte habe ich auf Chefkoch.de entdeckt, aber ich werde definitiv auch noch einige Blogs nach spannenden Rezepten durchsuchen.

Schüssel mit Babyfußabdruck für meine Oma

Das Weihnachtsgeschenk für meine Oma ist sogar schon fertig. Ich schenke ihr eine Schüssel mit Babyfußabdrücken, die ich bei Paint your Style gestaltet habe. Hier gibt es regelmäßig „Babytage“, an denen ein Mitarbeiter hilft, die Babyfüße auf die Wunschkeramik zu stempeln. Dazu gibt es ein Getränk nach Wahl aufs Haus. Da meine Kleine nach den Fußabdrücken nicht mehr so gut drauf war, habe ich nur kleine Blümchen dazu gemalt. Ich bin mir sicher, meiner Oma wird es gefallen!

Nun zu euch – was schenkt ihr euren Liebsten dieses Jahr zu Weihnachten?