Browsing Tag

Deko

Kids Lifestyle

Fünf Tipps für die Wandgestaltung

9. Juli 2018
Paar im Sonnenuntergang

Wie ihr wisst, sind wir letzten Oktober in eine neue Wohnung gezogen. Längst sind alle Umzugskartons ausgepackt und nun geht es endlich an den schönsten Teil: der kreativen und abwechslungsreichen Wandgestaltung. Hier kommen meine Top-5-Tipps:

Tipp 1: Lieblingsfotos auf Leinwänden

Ich liebe es, wenn Wände mit Fotos dekoriert werden. So wird die Wohnung gleich persönlich, behaglich und fühlt sich wie ein Zuhause an. Dabei müssen Fotos nicht immer klassisch einzeln oder als Collage im Bilderrahmen gerahmt sein. Ich habe einige besonders schöne Fotos recht groß bei helloprint.de auf eine Leinwand drucken lassen. Mein Favorit ist ein Abzug von meinem Mann und mir im Sonnenuntergang mit dem Berliner Fernsehturm im Hintergrund.

Tipp 2: Freche Wandsticker für das Kinderzimmer

In etwa einem Monat erwarten mein Mann und ich unser erstes Kindchen. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, auch die Wände des Kinderzimmers zu gestalten. Hier habe ich mich für Dschungel-Wandsticker von Decowall entschieden. Nun springen freche Affen durch das Zimmer und Löwen spielen mit Giraffen.

Tipp 3: Gemütlichkeit durch Lichterketten

Ich bin ein großer Fan von Lichterketten und Stimmungsleuchten. Sie schaffen eine lauschige Atmosphäre und machen entspannte Abende auf dem Sofa noch gemütlicher. Im Wohnzimmer habe ich Lichterketten aus Baumwollkugeln gewählt. Eine der Lichterketten habe ich farblich individuell bei cottonballlights.com zusammengestellt. Hier kann man bis zu 50 Baumwollkugeln entweder als Loop oder in Reihe nach eigenem Gusto auswählen.

Tipp 4: Highlights an der Wand durch LED-Lichtpaneels

So richtig cool finde ich auch LED-Lichtpaneels. Wir haben bereits ein TV-Schränkchen mit integrierten LED-Lichtpaneels von IKEA. Die Lichtpaneels gibt es allerdings auch in verschiedenen Größen für die Wandmontage. Die wollen wir uns auf jeden Fall noch holen und die große, freie Wand über unserem Sofa damit gestalten.

Tipp 5: Vertikale Pflanzen als Blickfang

Wie ihr wisst, gärtnere ich sehr gerne. Am liebsten hege und pflege ich meine Gemüsepflanzen auf dem Balkon, aber auch in der Wohnung habe ich einige Pflanzen. Meine neueste Idee ist es, ein paar vertikale Pflanzen an die Wand anzubringen. Für die Wohnung gibt es spezielle, bepflanzbare Bilderrahmen, die senkrecht montiert werden können. Sobald dieses Projekt abgeschlossen ist, werde ich auf jeden Fall einen Beitrag dazu schreiben und euch Fotos hier zeigen!

Foto auf Leinwand

Lieblingsfoto auf einer Leinwand im Wohnzimmer

 

Dschungel-Wandsticker

Dschungel-Wandsticker im Kinderzimmer