Browsing Tag

Nachspeise

Food Lifestyle

Himbeer-Schichtdessert

21. Juli 2018

Süß oder salzig – das ist hier die Frage! Ich gehöre eher nicht zu den Naschkatzen, daher bestelle ich auch im Restaurant lieber eine Vor- als eine Nachspeise. Letztens wollte ich jedoch meinen Mann mit einem Drei-Gänge-Menü überraschen, daher musste ein einfaches und leckeres Dessert her. Ich habe mich für eine fruchtige Nachspeise mit Himbeeren entschieden, die man gut vorbereiten kann: ein Himbeer-Schichtdessert.

Das braucht ihr für das Himbeer-Schichtdessert (2 große Gläser):

4 Kakao-Butterkekse
30 g weiche Butter
250 g TK Himbeeren
100 g Frischkäse
1 Päckchen Vanillezucker
1 Becher Sahne

Und so geht’s:

  1. Als erstes werden die Kakao-Butterkekse zerbröselt und mit der weichen Butter vermengt. Das ist die erste Schicht des Desserts, die ihr auch schon in die Gläser geben und etwas andrücken könnt.
  2. Nun werden die Himbeeren in einem Topf auf geringer Hitze oder alternativ in der Mikrowelle aufgetaut.
  3. Dann wird der Vanillezucker in den Frischkäse eingerührt. Die Sahne wird steif geschlagen und vorsichtig mit dem Frischkäse vermengt.
  4. Jetzt geht es an das Schichten. Gebt etwa die Hälfte der Frischkäse-Masse auf den Keksboden. Darauf folgt eine großzügige Schicht Himbeeren. Als Abschluss kommt die zweite Hälfte der Frischkäse-Creme. Wenn ihr wollt, könnt ihr die Himbeeren und die Frischkäse-Sahne natürlich in noch mehr Schichten aufteilen.
  5. Am besten lasst ihr das Himbeer-Schichtdessert eine Weile im Kühlschrank durchkühlen. Dann braucht ihr nur noch einen langen Löffel… Guten Appetit!