Browsing Tag

Tortilla

Food

Einfache Rezepte – Eine leckere Tortilla

20. März 2016
Tortilla auf dem Teller angerichtet

Nachdem ich mich in meinem ersten Beitrag „Mexikaner selbstgemacht“ um die Kombinationsmöglichkeit von Tabasco, Tomatensaft, Sangrita, Korn sowie einer Priese Salz und Pfeffer ausgelassen habe, möchte ich mich heute dann doch eher den etwas herzhafteren Dingen in Form einer Tortilla zuwenden. Jeder von euch kennt wahrscheinlich das Szenario, dass man sich am Wochenende denk t „Mensch, was kann ich heute eigentlich essen oder kochen“. Vor allem am Sonntag wird wohl häufiger der Lieferdienst des Vertrauens aufgerufen, um sich nicht die Mühe zu machen und sich selbst in die Küche zu stellen. Es ist ja auch ziemlich bequem am Sonntag auf der Couch zu liegen, kurz das Smartphone zu zücken, eine App zu öffnen und mit zwei bis drei Klicks das gewünschte Menu nach Hause zu bestellen.

Dabei ist es doch so einfach einen kurzen Blick in den Kühlschrank zu werfen und ein paar geeignete Lebensmittel miteinander zu kombinieren. Ich gebe zu, dass ich auch nicht zu denjenigen gehöre, die sich gerne in die Küche stellen und eine halbe Stunde nur für sich selber kochen, um dann innerhalb von wenigen Minuten alles verzerrt zu haben. Wenn ich allerdings nicht alleine kochen muss, dann hat Kochen für mich auch etwas Gesellschaftliches und Entspannendes. So also auch gestern!

Im Idealfall sollte es selbstverständlich lecker schmecken und trotzdem mit wenig Aufwand schnell zubereitet sein. Der Blick in den Kühlschrank sagte mir also, dass ich eigentlich nur noch eine Paprika, ein wenig Mais und 6 Eier zur Verfügung hatte. Im Vorratsschrank fanden sich zudem noch ein paar Kartoffeln (die dringend aufgebraucht werden mussten), eine Zwiebel und Knoblauch. Relativ rasch kam uns dann die Idee alle aufgezählten Lebensmittel zu einer leckeren Tortilla zusammen zu mixen. Tortilla eignen sich hervorragend um Lebensmittel aufzubrauchen, die nicht mehr lange aufbewahrt werden können. Zudem lässt sich auf der Basis von Kartoffeln und Eiern viel miteinander kombinieren.

Das Tortilla Rezept – Die Vorbereitung

  • 1 Paprika in kleine Würfel schneiden
  • 1 Dose Mais öffnen, waschen und in eine Schale füllen
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stückchen schneiden
  • Ca. 1 Kilogramm Kartoffeln schälen, weichkochen und in Scheiben schneiden
  • 6 Eier verquirlen und mit etwas Salz und Pfeffer verfeinern

Das Tortilla Rezept – Die Zubereitung

Wir sind bei der Zubereitung so Vorgegangen, dass wir als erstes die weich gekochten Kartoffelscheiben in der Pfanne angebraten haben. Relativ zügig können Zwiebeln und Knoblauch hinzugegeben werden. Auf keinen Fall solltet ihr aber den Fehler machen mit den Zwiebeln anzufangen, da diese sehr schnell anbrennen können und die Bitterstoffe euer Essen vermiesen können. Sobald die Kartoffeln also angebraten und die Zwiebeln glasig sind, kann noch schnell Paprika und Mais dazugegeben werden. Im Anschluss daran werden alle Zutaten möglichst gleichmäßig für eine leckere Tortilla in der Pfanne verteilt. Danach können die verquirlten Eier zu den anderen Zutaten hinzugegeben werden. Auf mittlerer Hitze wird die Tortilla dann für 10 bis 15 Minuten vor sich hin stocken.

Jetzt kommt der wohl kniffligste Part bei der Tortilla-Zubereitung. Ist die Tortilla ausreichend angedickt, muss sie noch gewendet werden, damit auch die andere Seite der Tortilla durchziehen kann. Ich nehme an dieser Stelle immer einen Teller der in die Pfanne passt und die Tortilla komplett abdeckt. So kann die Pfanne recht problemlos gewendet werden und die Tortilla steht auf dem Teller. Anschließend kann man das gute Stück mit der anderen Seite wieder in die Pfanne gleiten lassen. Nochmal fünf Minuten bei mittlerer Hitze abwarten und fertig ist eure selbstgemachte Tortilla.

Solltet ihr auch noch gute Gerichte kennen, die einfach umzusetzen sind und dennoch ausgezeichnet schmecken, so lasst mich dies doch gerne in den Kommentaren wissen.

Alle Zutaten für die Tortilla in der Pfanne anbraten

Alle Zutaten anbraten

Die Tortilla stocken lassen

Alle Zutaten stocken lassen – dann wenden!

Tortilla auf dem Teller angerichtet

Die fertige Tortilla