Fashion

Utas Fashion-Lieblinge im Juli

31. Juli 2016

Puuuhh, jetzt habe ich es gerade noch geschafft, die monatlichen Fashion-Lieblinge zusammenzustellen. Zum Glück hat der Juli 31 Tage. 😉

Diesen Monat stehen meine Fashion-Lieblinge im Zeichen des Sommers. Für mich bedeutet das vor allem kurze Röcke und manchmal auch luftige Kleider. Ganz selten greife ich auch mal zu Hotpants. Da richtig knappe Hotpants aber kaum Office-tauglich, sondern eher etwas für den Strandurlaub sind und ich dieses Jahr keinen Sommerurlaub mache, habe ich sie bei meinen Juli-Fashion-Lieblingen außen vor gelassen.

Utas Fashion-Lieblinge im Juli

1 – Strand-Minikleid mit Blumenprint schwarz-weiß über erdbeerloft.de
2 – Vero Moda VMAYA Freizeitkleid balsam über zalando.de
3 – manguun Spaghettiträger-Top mit Spitzen-Applikation weiß über galeria-kaufhof.de
4 – Mango Rock aus Baumwoll-Jacquard rot-blau-weiß über mango.com
5 – Kurzer Jeansrock über hm.com
6 – Gemusterter Jerseyrock schwarz-weiß über hm.com
7 – Flared-Rock mit Sternchen navy über esprit.de

Das Strand-Minikleid mit Spaghettiträgern (1) ist aus hochwertigem Polyester. Mir gefällt dieses Kleid besonders gut, da es schön flatterig untenrum ist und weil der Sonnenblumen-Print eben mal nicht typisch gelb ist, sondern in einer meiner Lieblingsfarbkombis black & white.

Hat ein Kleidungsstück Spitze ist die Chance, dass es mir gefällt, sehr hoch. Ich bin ein totaler Spitzen-Fan! Das süße Sommerkleid von Vero Moda (2) mit stark transparentem Spitzeneinsatz im Dekolleté-Bereich hatte es deswegen auch nicht schwer, in meinen Warenkorb zu landen.

Back to the basics! Das weiße Spaghettiträger-Top mit – wie sollte es auch anders sein – Spitzen-Applikation von manguun (3) ist ein klassisches Oberteil, das zu jedem Rock passt. Durch die Spitze wirkt es allerdings nicht schlicht oder langweilig, sondern elegant und reizvoll. Besonders cool sehen weiße Shirts immer aus, wenn die Haut schon von der Sonne gebräunt ist.

Der Minirock aus Baumwoll-Jacquard von Mango (4) ist in der schönen Farbkombi rot-blau-weiß gestreift. Er passt perfekt zu dem weißen Top und macht sowohl im Office als auch bei der Gartenparty eine gute Figur.

Ein ganzjähriges Must-have ist ein kurzer Jeansrock (5). Im Winter kann man ihn mit dicken Strumpfhosen ausführen, im Sommer mit transparenten Leggings oder eben mit nackten Beinen. Er ist ordentlich genug für’s Office (es sei denn, ihr arbeitet bei der Bank), lässig genug für den Wochenendausflug und robust genug für jedes Festival.

Seit einigen Jahren bin ich Jerseyrock-Sammlerin (6). Sie sind super luftig und somit perfekt für den Sommer und gleichzeitg schön eng angliegend, sodass bei der U-Bahneinfahrt nicht panisch jeder Rockzipfel festgehalten werden muss. 😉

Der dunkelblaue, ausgestellte Rock von Esprit aus Viskose-Crêpe (7) gefällt mir wegen den dezenten Sternchen besonders gut. Ein weiterer Pluspunkt sind die unauffälligen seitlichen Taschen.

Welches Kleidungsstück tragt ihr am liebsten im Sommer und welches Teil meiner Fashion-Lieblinge gefällt euch am besten?

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Antworten Anna-Sophie M. 31. Juli 2016

    Die 1 ist schön! 🙂 LG, AS

  • Antworten Maria 31. Juli 2016

    Ich trage im Sommer auch am liebsten Röcke & Kleider! :-***

  • Schreibe einen Kommentar